Wohnungsbestand

Der genossenschaftliche Wohnungsbestand verteilt sich über fast den gesamten historischen Altkreis Lemgo. Einzelne Liegenschaften gibt es im Kalletal, im Extertal und in Barntrup. Durch Neubauten wächst die Zahl der Genossenschaftswohnungen in Leopoldshöhe aktuell stark an. Die drei größten Standorte bleiben aber weiterhin Oerlinghausen, Bad Salzuflen und natürlich Lemgo mit zusammen knapp 90 Prozent des Wohnungsbestandes. In der Graphik sind die aktuellen Neubauprojekte Augustenweg 12 und 14 in Leopoldshöhe (mit insgesamt 14 Wohnungen) sowie Brahmsstraße 7 und Schumannstraße 15 in Lemgo (mit insgesamt 34 Wohnungen) bereits eingerechnet. Alle 4 Häuser sollen in 2021 bezugsfertig werden.

Blau eingefärbt finden Sie auf den folgenden Übersichten die einzelnen Objekte der Genossenschaft in Lemgo, Bad Salzuflen und Oerlinghausen.

Wohnbau Magazin
Wir optimieren unsere Webseite mit Cookies

Diese Webseite verwendet Tools und Funktionen, die unter Umständen Cookies im Browser Ihres Gerätes speichern.
Nähere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.