Erstbezug im „Johanneshof“

Die ersten Wohnungen des Gemeinschaftswohnprojektes „Johanneshof“ in Leopoldshöhe sind an die Bewohner und Bewohnerinnen übergeben. Auf den 01.02. und den 01.03. ist ein Großteil der Dauernutzungsverträge ausgestellt, mittlerweile sind alle Wohnungen vergeben und vermietet. Letzte Arbeiten am und im Gebäude erfolgen parallel, auch die Erstellung der Außenanlagen ist noch nicht final.

Im Herzen Leopoldshöhes sind seit Frühjahr 2022 an der Herforder Straße 24 Wohnungen und Gemeinschaftsräume auf genossenschaftlicher Basis entstanden. Frei finanzierte und öffentlich geförderte Wohnungen bilden einen Mix mit unterschiedlichen Größen und Grundrissen. Ergänzt wird das Projekt durch vier möblierte Apartments, die mit einem separaten Gemeinschaftsraum für ein Wohnen auf Zeit zur Verfügung stehen. Hier sind Anmietungen für einen Zeitraum bis zu sechs Monaten möglich.

Ein Aufzug und die vorhandenen Laubengänge sorgen für Barrierearmut, die Energieversorgung erfolgt zum größten Teil über Wärmepumpen auf den Dächern. Auch ein Mieterstrommodell über die projekteigene Photovoltaikanlage kann genutzt werden. Eine E-Ladesäule ermöglicht das direkte Laden vor der Haustür, gemeinschaftliche Waschmaschinen und Trockner betonen ein nachhaltiges Bewusstsein im Wohnprojekt. Eine gute Nachbarschaft und das gemeinschaftliche Wohnen über alle Generationen stehen natürlich im Vordergrund, private Rückzugsräume sind aber selbstverständlich. In einem gewissen Rahmen erhält der Bewohnerverein „Johanneshof Leopoldshöhe e.V.“ Selbstverwaltungsrechte, auch wenn die Wohnbau Lemgo eG als Bauherrin Eigentümerin und Vermieterin bleibt. Die im Verein organisierten Bewohner und Bewohnerinnen konnten die Planungs- und Bauphase aktiv begleiten und mitgestalten. Eine Mitgliedschaft im Verein ist Voraussetzung für eine Anmietung der Wohnungen, da auf diesem Wege auch die Nutzung der Gemeinschaftsräume und das Zusammenleben geregelt werden. Der Johanneshof-Verein ist über die 0174.5737385 oder per Mail über kontakt@johanneshof-leo.de zu erreichen. Auf der Homepage http://www.johanneshof-leo.de gibt es nähere Informationen zum Wohnprojekt.

Wohnbau Magazin
Wir optimieren unsere Webseite mit Cookies

Diese Webseite verwendet Tools und Funktionen, die unter Umständen Cookies im Browser Ihres Gerätes speichern.
Nähere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.