Teilnahme am Köln-Marathon

Die Wohnbau hat am 13. Oktober nach 2018 auch am diesjährigen Köln-Marathon teilgenommen und war mit Thorsten Kleinebekel, Marcel Plaschke und Andreas Riepe sportlich am Rhein vertreten. Gelaufen wurde in den insgesamt 7 wohnungswirtschaftlichen Staffeln, die mit dem Motto “Wohnen ist ein Menschenrecht” unter der Flagge des Vereines DESWOS angetreten sind. Der Verein unterstützt wohnungswirtschaftliche Entwicklungs- und Bildungsprojekte auf der ganzen Welt und leistet dort tolle Arbeit!
Die Wohnbau bedankt sich bei den Organisatoren des Tages und allen tapferen Staffelläufern/innen! Neben Mitarbeitern/innen des DESWOS waren zum Beispiel auch die Bau- und Siedlungsgenossenschaft aus Bünde, der Spar- und Bauverein Solingen, die GEWOG Porzer Wohnungsgenossenschaft, die PWG Potsdamer Wohnungsgenossenschaft 1956 eG und die Wohnungsgenossenschaft Köln-Sülz eG mit auf der Strecke.

Wohnbau Magazin