Teilnahme am Köln-Marathon

Die Wohnbau hat am 13. Oktober nach 2018 auch am diesjährigen Köln-Marathon teilgenommen und war mit Thorsten Kleinebekel, Marcel Plaschke und Andreas Riepe sportlich am Rhein vertreten. Gelaufen wurde in den insgesamt 7 wohnungswirtschaftlichen Staffeln, die mit dem Motto “Wohnen ist ein Menschenrecht” unter der Flagge des Vereines DESWOS angetreten sind. Der Verein unterstützt wohnungswirtschaftliche Entwicklungs- und Bildungsprojekte auf der ganzen Welt und leistet dort tolle Arbeit!
Die Wohnbau bedankt sich bei den Organisatoren des Tages und allen tapferen Staffelläufern/innen! Neben Mitarbeitern/innen des DESWOS waren zum Beispiel auch die Bau- und Siedlungsgenossenschaft aus Bünde, der Spar- und Bauverein Solingen, die GEWOG Porzer Wohnungsgenossenschaft, die PWG Potsdamer Wohnungsgenossenschaft 1956 eG und die Wohnungsgenossenschaft Köln-Sülz eG mit auf der Strecke.

Wohnbau Magazin
Wir optimieren unsere Webseite mit Cookies

Diese Webseite verwendet Tools und Funktionen, die unter Umständen Cookies im Browser Ihres Gerätes speichern.
Nähere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.