Food'n'Music Summer Open Air

Die Wohnbau Lemgo wird 70 und feiert

Pulsierende Kreise

Food'n'music
Summer Open-Air

Sa, 1.9.2018
Einlass ab 16 Uhr
Regenstorplatz, Lemgo

  • 17.00 Uhr
    Summery Mind
  • 18.15 Uhr
    Dynablaster
  • 19.15 Uhr
    MCTO
  • 20.15 Uhr
    culcha candela

Bands

Bandfoto von Culcha Candela
20.15 Uhr
Culcha Candela

Hip Hop, Reggae, Salsa, Dancehall, Latin, Rap, Bass, Pop aus Berlin.

Bandfoto von MCTO
19.15 Uhr
MCTO (MAD CAP & TOKIN ONE)

HipHop, Lounge, Electro, Pop aus Bielefeld und Dortmund.

Bandfoto von Dynablaster
18.15 Uhr
Dynablaster

Reggae, Ragga, Hip Hop, Dancehall, Soca aus Bielefeld / Berlin.

Bandfoto von Summery Mind
17.00 Uhr
Summery Mind

Alternative Rock aus Bad Salzuflen.

Tickets

Tickets kosten als Early Bird 12,00 €, danach im regulären Vorverkauf 15,00 €. Die Preise können aufgrund der unterschiedlichen Vorverkaufssysteme und durch anfallende Gebühren leicht variieren.
Alle Mitglieder der Wohnbau Lemgo eG haben per Post einen Gutschein für maximal zwei reduzierte Tickets zu je 6,00 € bekommen. Die kostenlose Mitnahme von Kindern auf das Gelände ist leider aus ordnungsrechtlichen Gründen nicht möglich. Der Einlass kann nur gegen ein gültiges Ticket gewährt werden.

Erhältlich sind die Tickets direkt bei der Wohnbau Lemgo eG und in den folgend aufgeführten Vorverkaufsstellen. Bei Fragen zum Ticketverkauf:

Wohnbau Lemgo
Pagenhelle 13
32657 Lemgo

Fon 05261 25990


Lemgo Marketing
Kramerstraße 1
32657 Lemgo

Fon 05261 98870


Lippische Landeszeitung
Geschäftsstelle Lemgo:
Mittelstraße 19

Öffnungszeiten
Montag-Freitag:
9-13 Uhr und 14-17 Uhr
Samstag: 9-12 Uhr

Fon 05261 94660


Shop der Hochschule OWL
Campus Lemgo:
Liebigstraße 87


Stadtlicht Lemgo
Marktplatz 5

Fon 05261 12304


www.eventim.de


www.konticket.de

FAQs

  • Jugendschutz

    Kinder bis einschließlich 12 Jahren dürfen nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten mit gültiger Eintrittskarte auf das Veranstaltungsgelände.

    Jugendliche unter 16 Jahren dürfen laut Jugendschutzgesetz nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten auf öffentliche Tanzveranstaltungen gehen. Jugendliche über 16 Jahren bis unter 18 Jahren dürfen sich alleine bis 0 Uhr auf dem Gelände aufhalten, nach 0 Uhr müssen sie das Gelände umgehend verlassen.

    Eine Übertragung der Aufsichtspflicht an eine andere Person ist nicht möglich.

  • Sicherheit

    Nach allgemeinen Sicherheitsbestimmungen und durch Auflagen des Ordnungsamtes dürfen Rucksäcke oder größere (Hand-)Taschen NICHT mit auf das Gelände genommen werden. Dies gilt für die Dauer der gesamten Veranstaltung.

  • Anfahrt

    Allgemeine Informationen zum Parken in Lemgo gibt es unter https://www.lemgo.de/index.php?id=1021. Eine Anfahrtsskizze und eine Übersicht der für unser Open Air verfügbaren Parkmöglichkeiten findest du hier.

    Der Parkplatz „Bleiche“ steht ab dem 29.08.2018 nur eingeschränkt und voraussichtlich nur den angemeldeten Dauerparkern zur Verfügung. Die Regenstorstraße wird zwischen der Straße Rembken und der Einfahrt des Campingplatzes am 01.09.2018 von 15 bis 24 Uhr voll gesperrt und ist nur für Anlieger befahrbar.

  • Presse

    Liebe Medienpartner,
    wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Veranstaltung!
    Presseausweise stellen wir natürlich gerne zur Verfügung. Interviewwünsche zu den einzelnen Bands können gesammelt, Text- und Bildmaterial weitergeleitet werden.

    Ansprechpartner: Andreas Riepe
    05261.259931 oder 0151.12643191

Gewinnspiel

Wir werden 70 Jahre alt und das wird gefeiert. Ob Mitglied unserer Genossenschaft oder nicht … jeder ist am 01. September auf dem Lemgoer Regenstorplatz willkommen. Wir verlosen 3 x 2 Tickets für den vielleicht besten Tag des Jahres in Lemgo.
Teilnehmen kann jeder, der sich auf unser Open Air freut. Schreibe einfach eine Mail mit dem Betreff „Open Air“ an und verrate uns, auf welchen Auftritt du dich am meisten freust. Oder ist es gar die Street Food Allee? :-)
Das Gewinnspiel endet am 12.08.2018 um 22.00 Uhr.
Viel Erfolg!

  • Teilnahmebedingungen Gewinnspiel

    Am Gewinnspiel teilnehmen können unbeschränkt geschäftsfähige Personen, die mindestens 18 Jahre alt sind und ihren Wohnsitz in Deutschland haben. Teilnehmer aus anderen Ländern werden nicht berücksichtigt und sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Eine Teilnahme mit gefälschten Identitäten oder Identitäten von Drittpersonen ist nicht erlaubt. Mitarbeiter der Lemgo Wohnbau eG sind nicht teilnahmeberechtigt.

    Das Gewinnspiel endet am 12.08.2018 um 22.00 Uhr.

    Der Gewinner wird nach dem Zufallsprinzip ermittelt und über die Kommentarfunktion des jeweiligen Gewinnspiel-Posts bzw. via Nachricht/Messenger informiert. Jeder Gewinner muss sich innerhalb von 5 Werktagen per E-Mail an melden. Ansonsten verfällt der Gewinnanspruch.

    Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert.

    Die Daten der Teilnehmer werden nur für die Abwicklung des Gewinnspiels verwendet.

    Bei Fragen, Anregungen oder eventuellen Beanstandungen, wende dich bitte an

    Wir wünschen viel Glück!
    Dein Team der Wohnbau Lemgo eG

Impressum

RECHTLICHE HINWEISE

Verantwortlich für den Inhalt dieser Internetseiten

Die Wohnbau Lemgo eG ist eine Wohnungsbaugenossenschaft mit Sitz in Lemgo.

Vorsitzender des Aufsichtsrats
Wolfgang Stückemann

Vorstand
Thorsten Kleinebekel
Bernd Dabrock

Kontaktdaten
Wohnbau Lemgo eG
Pagenhelle 13
32657 Lemgo
Fon 0 52 61 . 25 99 – 0
Fax 0 52 61 . 1 21 22
Mail info [at] wohnbau-lemgo.de

Bankverbindung
Sparkasse Lemgo (482 501 10) – Konto: 25 304
IBAN: DE48 4825 0110 0000 0253 04
BIC: WELADED1LEM

Registergericht
Amtsgericht Lemgo, GnR 103

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27a
USt-Id Nr.: DE 180383890

Prüfungsverband
Verband der Wohnungswirtschaft Rheinland Westfalen e.V.
Goltsteinstr. 29, 40211 Düsseldorf

Mitgliedschaften

  • Arbeitgeberverband der Wohnungswirtschaft e.V., Düsseldorf
  • DESWOS e.V., Köln
  • Deutsches Volksheimstättenwerk, Berlin
  • GdW Bundesverband deutscher Wohnungsunternehmen e.V., Berlin
  • Institut für Genossenschaftswesen, Münster
  • Lemgo Marketing e.V.
  • Verband der Wohnungswirtschaft Rheinland Westfalen e.V., Düsseldorf
  • Wohnen in Genossenschaften e.V., Münster
  • Arbeitsgemeinschaft Wohnungswirtschaft Ostwestfalen-Lippe

Dieses Impressum gilt auch für die Facebookseite
www.facebook.com/wohnbau.lemgo

Copyright

Alle Texte, Bilder und andere auf der Internetseite veröffentlichten Werke unterliegen – sofern nicht anders gekennzeichnet – dem Copyright der Wohnbau Lemgo eG, Lemgo. Jede Vervielfältigung, Verbreitung, Speicherung, Übermittlung, Sendung und Wieder- bzw. Weitergabe der Inhalte ist ohne schriftliche Genehmigung der Wohnbau Lemgo eG ausdrücklich untersagt.

Teilnahme am Schlichtungsverfahren

Die Wohnbau Lemgo eG ist zu einer Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle gemäß §§ 36, 37 VSBG weder bereit noch verpflichtet.

Haftungsausschluss

Die Wohnbau Lemgo eG stellt die Inhalte dieser Internetseiten mit großer Sorgfalt zusammen und sorgt für deren regelmäßige Aktualisierung. Die Angaben dienen dennoch nur der unverbindlichen allgemeinen Information und ersetzen nicht eine eingehende individuelle Beratung. Jederzeitige Änderungen bleiben vorbehalten.

Die Wohnbau Lemgo eG übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Informationen auf diesen Seiten oder den jederzeitigen störungsfreien Zugang. Wenn wir auf Internetseiten Dritter verweisen (Links), übernimmt die Wohnbau Lemgo eG keine Verantwortung für die Inhalte der verlinkten Seiten. Mit dem Betätigen des Verweises verlassen Sie das Informationsangebot der Wohnbau Lemgo eG. Für die Angebote Dritter können daher abweichende Regelungen gelten.
Weiterhin schließt die Wohnbau Lemgo eG ihre Haftung bei Serviceleistungen, insbesondere beim Download von durch die Wohnbau Lemgo eG zur Verfügung gestellten Dateien auf den Internetseiten der Wohnbau Lemgo eG, für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten sowie Leben, Gesundheit oder Körper betreffen oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz berührt sind. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen.

Gestaltung & Realisation

sagner-heinze Werbeagentur (© 2018)

Datenschutz

1. DATENSCHUTZ AUF EINEN BLICK

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Detaillierte Informationen dazu finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung.

Sie können dieser Analyse widersprechen. Über die Widerspruchsmöglichkeiten werden wir Sie in dieser Datenschutzerklärung informieren.

2. ALLGEMEINE HINWEISE UND PFLICHTINFORMATIONEN

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Wohnbau Lemgo eG
Pagenhelle 13
32657 Lemgo

Telefon: +49 5261 25990
E-Mail:

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Widerspruch gegen Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

3. DATENSCHUTZBEAUFTRAGTER

Gesetzlich vorgeschriebener Datenschutzbeauftragter

Wir haben für unser Unternehmen einen Datenschutzbeauftragten bestellt.

Lars Christiansen
Gutenbergstr. 6
32657 Lemgo

Telefon: +49 5261 2172591
E-Mail:

4. DATENERFASSUNG AUF UNSERER WEBSITE

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

5. PLUGINS UND TOOLS

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

YouTube Videos

Diese Internetseite beinhaltet mindestens ein Plugin von Youtube, gehörig zu Google Inc., ansässig in 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Soweit Sie mit einem Youtube-Plugin ausgestettete Seiten unserer Internetseite besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von Youtube aufgebaut. Dabei wird dem Youtube-Server mitgeteilt, welche spezielle Seite unserer Internetseite von Ihnen besucht wurde. Sollten Sie darüber hinaus in Ihrem Youtube-Account eingeloggt sein, wäre es Youtube möglich, Ihr Surf-Verhalten direkt Ihrem persönlichen Account zuzuordnen. Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch Youtube erhalten Sie in den dortigen Hinweisen zum Datenschutz unter https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de.

6. DATENSCHUTZINFORMATIONEN FÜR KUNDEN UND ANDERE BETROFFENE NACH ART.13 UND ART.14 EU-DATENSCHUTZGRUNDVERORDNUNG

Sehr geehrte Damen und Herren,

der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sind wir verpflichtet, Sie darüber zu informieren, zu welchem Zweck unser Unternehmen Daten erhebt, speichert oder weiterleitet.

Mit den folgenden Informationen möchten wir Ihnen einen Überblick über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die Wohnbau Lemgo eG und Ihre Rechte aus dem Datenschutzrecht geben. Welche Daten im Einzelnen verarbeitet und in welcher Weise genutzt werden, richtet sich maßgeblich nach den beantragten bzw. vereinbarten Dienstleistungen. Daher werden nicht alle Teile dieser Informationen auf Sie zutreffen.

Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen kann ich mich wenden?

Verantwortlich ist

Wohnbau Lemgo eG
Pagenhelle 13
32657 Lemgo

Telefon: 05261 25990
E-Mail: ,

vertreten durch den Vorstand.

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten:

Lars Christiansen
Gutenbergstr. 6, 32657 Lemgo

Telefon:+49 (0) 5261 2172591
Fax: +49 (0) 5261 2172593
Mobil: +49 (0) 170 5301383
E-Mail:

Welche Quellen und Daten nutzen wir?

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung von unseren Mitgliedern, Vereinsmitgliedern oder anderen Betroffenen (z. B. Bevollmächtigte, Interessenten an Wohnraum) erhalten. Zudem verarbeiten wir — soweit für die Erbringung unserer Dienstleistung erforderlich — personenbezogene Daten, die wir aus öffentlich zugänglichen Quellen (z.B. Handels- und Vereinsregister) zulässigerweise gewinnen oder die uns von sonstigen Dritten (z.B. einer Kreditauskunftei) berechtigt übermittelt werden.

Relevante personenbezogene Daten sind Personalien (Name, Adresse und andere Kontaktdaten, Geburtstag und -ort sowie Staatsangehörigkeit) und Legitimationsdaten (z.B. Ausweisdaten). Darüber hinaus können dies auch Auftragsdaten (z.B. Zahlungsauftrag), Daten aus der Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen (z.B. Umsatzdaten im Zahlungsverkehr), Informationen über Ihre finanzielle Situation (z.B. Bonitätsdaten, Herkunft von Vermögenswerten), sowie andere mit den genannten Kategorien vergleichbare Daten sein.

Wofür verarbeiten wir Ihre Daten (Zweck der Verarbeitung) und auf welcher Rechtsgrundlage?

Wir verarbeiten personenbezogene Daten im Einklang mit den Bestimmungen der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG-neu)

a) zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten (Art. 6 Abs. 1 b DSGVO)

Die Verarbeitung von Daten erfolgt zur Vermittlung und Verwaltung von Wohnraum sowie zur Anbahnung, zum Abschluss und zur Erfüllung von Mietverträgen, zur Vermittlung und Verwaltung der Mitgliedschaften in unserer Genossenschaft oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Anfrage hin erfolgen. Die Zwecke der Datenverarbeitung richten sich in erster Linie nach der konkreten Dienstleistung (z. B. Wohnungsvermietung, Mitgliedschaft in der Genossenschaft) und können unter anderem Kundenberatung und -betreuung sowie die Durchführung von Verträgen und Transaktionen umfassen. Die weiteren Einzelheiten zu den Datenverarbeitungszwecken können Sie den maßgeblichen Vertragsunterlagen, der Satzung / AVB entnehmen.

b) im Rahmen der Interessenabwägung (Art. 6 Abs. 1 f DSGVO)

Soweit erforderlich verarbeiten wir Ihre Daten über die eigentliche Erfüllung des Vertrages hinaus zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder Dritten. Beispiele:

  • Konsultation von Auskunfteien (z.B. Creditreform / Schufa) zur Ermittlung von Bonitäts- bzw. Ausfallrisiken in der Vermietung von Wohnraum,
  • Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten,
  • Gewährleistung der IT-Sicherheit und des IT-Betriebs der Genossenschaft
  • Verhinderung und Aufklärung von Straftaten,
  • Videoüberwachungen zur Wahrung des Hausrechts, zur Sammlung von Beweismitteln bei Überfällen und Betrugsdelikten oder zum Nachweis von Verfügungen und Einzahlungen (vgl. auch § 4 BDSG- neu),
  • Maßnahmen zur Gebäude- und Anlagensicherheit (z.B. Zutrittskontrollen),
  • Maßnahmen zur Sicherstellung des Hausrechts,
  • Weitergabe der Kontaktdaten an externe Handwerker zur Terminvereinbarung,
  • Weitergabe der Kontaktdaten an potentielle Nachmieter zur Vereinbarung eines Besichtigungstermins.

c) aufgrund Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a DSGVO)

Soweit Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke (z.B. Lichtbilder im Rahmen von Veranstaltungen) erteilt haben, ist die Rechtmäßigkeit dieser Verarbeitung auf Basis Ihrer Einwilligung gegeben. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die vor der Geltung der DSGVO, also vor dem 25. Mai 2018, uns gegenüber erteilt worden sind. Der Widerruf einer Einwilligung wirkt erst für die Zukunft und berührt nicht die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf verarbeiteten Daten.

d) aufgrund gesetzlicher Vorgaben (Art. 6 Abs. 1 c DSGVO) oder im öffentlichen Interesse (Art. 6 Abs -1 e DSGVO)

Wer bekommt meine Daten?

Innerhalb unseres Unternehmens erhalten diejenigen Stellen Zugriff auf Ihre Daten, die diese zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten sowie zur Übermittlung von Informationen aus dem Unternehmen brauchen. Auch von uns eingesetzte Dienstleister und Erfüllungsgehilfen können zu diesen Zwecken Daten erhalten, wenn diese sich zur Wahrung der Verschwiegenheit verpflichten. Dies sind Unternehmen in den Kategorien Wohnungsvermittlung und -verwaltung, IT-Dienstleistungen, Druckdienstleistungen, Telekommunikation, Inkasso, Beratung sowie Wohnungsinstandhaltung (externe Handwerksbetriebe) und Wohnungsbewerber zwecks Vereinbarung eines Besichtigungstermins.

Im Hinblick auf die Datenweitergabe an Empfänger außerhalb unseres Unternehmens ist zunächst zu beachten, dass wir als Wohnungsunternehmen zur Verschwiegenheit über alle kundenbezogenen Tatsachen und Wertungen verpflichtet sind, von denen wir Kenntnis erlangen. Informationen über unsere Kunden dürfen wir grundsätzlich nur weitergeben, wenn gesetzliche Bestimmungen dies gebieten, der Kunde eingewilligt hat oder wir zur Erteilung einer Auskunft befugt sind. Unter diesen Voraussetzungen können Empfänger personenbezogener Daten z.B. sein:

  • Öffentliche Stellen und Institutionen (z.B. Deutsche Bundesbank, Finanzbehörden, Strafverfolgungsbehörden, Betreuungsgerichte, Einwohnermeldeämter) bei Vorliegen einer gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtung,
  • andere Unternehmen der Genossenschaft zur Risikosteuerung aufgrund gesetzlicher oder behördlicher Verpflichtung,
  • Gläubiger oder Insolvenzverwalter, welche im Rahmen einer Zwangsvollstreckung anfragen,
  • Dienstleister, die wir im Rahmen von Auftragsverarbeitungsverhältnissen heranziehen.

Weitere Datenempfänger können diejenigen Stellen sein, für die Sie uns Ihre Einwilligung zur Datenübermittlung erteilt haben bzw. für die Sie uns von der Verschwiegenheitspflicht gemäß Vereinbarung oder Einwilligung befreit haben oder an die wir aufgrund einer Interessenabwägung befugt sind, personenbezogene Daten zu übermitteln.

Werden Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt?

Eine Datenübermittlung an Stellen in Staaten außerhalb der Europäischen Union (sogenannte Drittstaaten) findet statt, soweit

  • es gesetzlich vorgeschrieben ist (z.B. steuerrechtliche Meldepflichten) oder
  • Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben.

Des Weiteren ist eine Übermittlung an Stellen in Drittstaaten in folgenden Fällen vorgesehen:

  • Mit der Einwilligung des Betroffenen oder aufgrund gesetzlicher Regelungen zur Bekämpfung von Geldwäsche, Terrorismusfinanzierung und sonstigen strafbaren Handlungen sowie im Rahmen einer Interessenabwägung, werden in Einzelfällen personenbezogene Daten (z.B. Legitimationsdaten) unter Einhaltung des Datenschutzniveaus der Europäischen Union übermittelt.
Wie lange werden meine Daten gespeichert?

Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten solange dies für die Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten erforderlich ist. Dabei ist zu beachten, dass unsere Geschäftsbeziehung ein Dauerschuldverhältnis ist, welches auf Jahre angelegt ist.

Sind die Daten für die Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten nicht mehr erforderlich, werden diese regelmäßig gelöscht, es sei denn, deren — befristete — Weiterverarbeitung ist erforderlich zu folgenden Zwecken:

  • Erfüllung handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungspflichten, die sich z.B. ergeben können aus: Handelsgesetzbuch (HGB), Abgabenordnung (AO), Geldwäschegesetz (GWG). Die dort vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung bzw. Dokumentation betragen in der Regel zwei bis zehn Jahre.
  • Erhaltung von Beweismitteln im Rahmen der gesetzlichen Verjährungsvorschriften. Nach den §§ 195 ff des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) können diese Verjährungsfristen bis zu 30 Jahre betragen, wobei die regelmäßige Verjährungsfrist 3 Jahre beträgt.
  • Interessentendaten werden in der Regel 6 Monate gespeichert, eine längere Speicherdauer ist aufgrund einer Einwilligung möglich.
Welche Datenschutzrechte habe ich?

Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO, das Recht auf Widerspruch aus Artikel 21 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Artikel 20 DSGVO. Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG –neu. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde (Artikel 77 DSGVO i.V.m. S 19 BDSG –neu).

Zuständige Aufsichtsbehörde für die Wohnbau Lemgo eG
LDI NRW, Kavalleriestr. 2 – 4, 40213 Düsseldorf

Eine erteilte Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten können Sie jederzeit uns gegenüber widerrufen. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die vor der Geltung der DSGVO, also vor dem 25. Mai 2018, uns gegenüber erteilt worden

sind. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen.

Gibt es für mich eine Pflicht zur Bereitstellung von Daten?

Im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung müssen Sie diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, die für die Aufnahme, Durchführung und Beendigung einer Geschäftsbeziehung und zur Erfüllung der damit verbundenen vertraglichen Pflichten erforderlich sind oder zu deren Erhebung wir gesetzlich verpflichtet sind. Ohne diese Daten werden wir in der Regel nicht in der Lage sein, einen Vertrag mit Ihnen zu schließen, diesen auszuführen und zu beenden.

Inwieweit gibt es eine automatisierte Entscheidungsfindung?

Zur Begründung und Durchführung der Geschäftsbeziehung nutzen wir grundsätzlich keine vollautomatisierte Entscheidungsfindung gemäß Artikel 22 DSGVO.

Findet Profiling statt?

Wir verarbeiten teilweise Ihre Daten automatisiert mit dem Ziel, bestimmte persönliche Aspekte zu bewerten (Profiling). Wir setzen Profiling beispielsweise in folgenden Fällen ein:

  • Aufgrund gesetzlicher und regulatorischer Vorgaben sind wir zur Bekämpfung von Geldwäsche, Terrorismusfinanzierung und vermögensgefährdenden Straftaten verpflichtet. Dabei werden auch Datenauswertungen (u.a. im Zahlungsverkehr) vorgenommen. Diese Maßnahmen dienen zugleich auch Ihrem Schutz.
Informationen über Ihr Widerspruchsrecht nach Artikel 21 DSGVO
Einzelfallbezogenes Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz I Buchstabe e DSGVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) und Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmung gestütztes Profiling im Sinne von Artikel 4 Nr. 4 DSGVO.

Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende berechtigte Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Widerspruchsrecht gegen eine Verarbeitung von Daten für Zwecke der Direktwerbung

In Einzelfällen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um Direktwerbung zu betreiben. Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

Empfänger eines Widerspruchs

Der Widerspruch kann formfrei mit dem Betreff „Widerspruch“ unter Angabe Ihres Namens, Ihrer Adresse und Ihres Geburtsdatums erfolgen und sollte gerichtet werden an:

Wohnbau Lemgo eG
Pagenhelle 13
32657 Lemgo

Telefon: 05261 25990
E-Mail: