Neue Optik für die Storksbrede 39-43

In den vergangenen Wochen haben 18 Wohnungen in den Häusern Storksbrede 39, 41 und 43 in Bad Salzuflen-Schötmar neue Farbe erhalten. Nach Gesprächen mit den Mitgliedern wurde das zunächst angedachte Farbkonzept im Februar verworfen. Stattdessen ist die Optik nun wesentlich heller geworden als ursprünglich geplant. Die Maßnahmen (ohne Mieterhöhung) bilden den Abschluss der Aufwertung in diesem Bereich Schötmars. Die Nachbargebäude Wilhelm-Busch-Straße 9/11 und 13/15 wurden bereits 2018 und 2019 aufgefrischt. Insgesamt profitieren somit 42 Genossenschaftswohnungen von den Investitionen.

Wohnbau Magazin